Park Hotel Pordenone 4 Sterne Hotel

  • italiano
  • English
  • español
  • français
  • Deutsch
  • русский
  • 日本語
  • 中文


Pordenone - Best Western Park Hotel Pordenone

Anreise Anreise
Abreise Abreise
Gäste pro Zimmer
Erwachsene Kinder Kleinkinder
12 Jahre und jünger 3 Jahre und jünger
Verfügen Sie einen Promotionscode oder ein Unternehmenskonto?
Bitte fügen Sie hier Ihren Code / Kontonummer ein
Sind Sie bereits Best Western Rewards Mitglied?
Bitte fügen Sie hier Ihre Mitgliedsnummer ein

Pordenone. Eine Stadt, die Sie gerne entdecken werden!

 

Das Best Western Park Hotel liegt an einem strategisch vorteilhaften Punkt in der Altstadt von Pordenone, die es zum idealen Ausgangspunkt für eine Tour durch die Stadt macht.
In Pordenone vereinigen sich Geschichte und Modernität, Natur und Industrialisierung in perfekter Harmonie.
 

Die Geschichte dieser Stadt (dem antiken Portus Naonis) ist immer noch verknüpft mit dem Noncello, einem schiffbaren Fluss, der lange Zeit ihr wirtschaftliches und industrielles Wachstum bestimmt hat. Die Vergangenheit von Pordenone ist noch immer sichtbar in den Palästen, Fresken und Monumenten des attraktiven Stadtzentrums. Wenn Sie unter den Arkaden des Corso Vittorio Emanuele (früher bekannt als Contrada Maggiore, einer der wichtigsten Arterien der Stadt) spazieren gehen, werden Sie vom alten Charme der Stadt, aber auch von ihren Boutiquen und den einladenden Cafés begeistert sein. Sie können auch die bemalten Fassaden der eindrucksvollen Paläste wie dem Palazzo Ricchieri oder dem Palazzo Gregoris, gebaut im Sechzehnten Jahrhundert, bewundern.

 

In Pordenone haben sich Geschichte, Kunst, Natur und die Önogastronomie vereinigt, um Ihnen ein einzigartiges Reiseerlebnis zu bieten.

Pordenone sticht auch als kulturell moderne und lebhafte italienische Stadt heraus. In der Tat fördert sie wichtige Veranstaltungen wie das Buchfestival mit Autoren, die mit Pordenone Legge verbunden sind (im September), und das Internationale Stummfilmfestival (im Oktober).
 

Auf keinen fall zu verpassen:
 

  • spazieren Sie unter den alten Arkaden im Stadtzentrum und beobachten Sie die Schwalben, die jedes Jahr im Frühjahr zum Nestbau nach Pordenone kommen und Ortsansässigen und Touristen gleichermaßen einen seltenen und wunderbaren Anblick bieten
     
  • probieren Sie die wichtigsten Spezialitäten der Küche Friauls in einer traditionellen Trattoria: frico (frittierter Käse mit Kartoffeln und Zwiebeln, normalerweise mit Polenta serviert) und getrockneter Schinken aus San Daniele
     
  • betrachten Sie die Fassaden der Paläste mit gotischen oder Renaissance-Arkaden auf dem Corso Vittorio Emanuele mit ihren typischen Fresken, die Pordenone zum Beinamen „Urbs Picta“ verhalfen
     
  • besuchen Sie die romanisch-gotische Kathedrale San Marco, in der das als Madonna della Misericordia von „il Pordenone“ bekannte Altargemälde zu sehen ist
     
  • laufen Sie durch den Park San Valentino, den größten Stadtpark der Region Friaul (7 Hektar), oder besuchen Sie den Noncello-Flusspark, die grüne Lunge von Pordenone
     
  • besuchen Sie die Bibliothek von Pordenone, in der sich zwei bibliografische Raritäten aus dem Neunzehnten Jahrhundert befinden: das kleinste Buch der Welt (15x9 mm) und eine mikrokalligrafierte Ausgabe der Göttlichen Komödie

 

Powered by Present S.p.A.

Mobile version View Desktop version